Newstime mit PaidMoneyForYou und weiteren Paidmailer

Ich begrüße dich ganz herzlich zur zweiten Newstime – hier auf 360-Projects.de!

Da dieses Format noch ganz neu ist, möchte ich kurz erklären, worum es geht. In meinen Newstimes berichte ich über aktuelle Geschehnisse der letzten Zeit – quasi wie Kurznachrichten!

PaidMoneyForYou.de offline?!
Seit heute Mittag fragen sich die User von PaidMoneyForYou.de – wieso sie beim Aufruf der Seite plötzlich auf Gewinnspiel-Zone.com/de/ landen. Auch ich habe mir diese Frage gestellt, vermute allerdings, dass mal wieder keine Serverkosten gedeckt wurden. Leider wäre dies nicht das erste Mal – erst vor wenigen Monaten war er mit seinem Paidmailer an dem gleichen Punkt, sodass dieser offline genommen wurde. Daher wird PaidMoneyForYou.de auch aus meiner Paidmailer-Liste fliegen und von mir nicht mehr weiterempfohlen!

Auszahlungsmodell von Sugarmails.de
Sugarmails.de ist ein ganz frischer Paidmailer, welcher mit seinem Auszahlungsmodell für die eine oder andere Diskussion sorgte. So kann man auf der Startseite lesen, dass Auszahlungen vierteljährlich veranlasst werden, sofern man über 5,00€ Guthaben besitzt. Diese Information sorgte dafür, dass der Paidmailer für manchen User bereits von Anfang an als unseriös eingstuft wurde. Wer neben der Startseite den Weg zur AGB gefunden hat – wird festgestellt haben, dass Auszahlungen jederzeit beantragt werden können und dementsprechend auch binnen max. 30 Tage ausgezahlt werden, nur wer diese selbst nicht anfordert und mehr als 5,00€ Guthaben aufweisst wird automatisch ausgezahlt. Zugleich steht in der AGB, dass Auszahlungen ab 8,00€ erfolgen. Was denn nun? Ich wollte es genauer wissen und schrieb dem Admin eine Mail.

Die Antwort von Admin Bernd Hermanns folgte promt. Er bestätigte, dass Auszahlungen jederzeit angefordert werden können und innerhalb max. 30 Tagen ausgezahlt wird und es bei der vierteljährlichen Auszahlung nur diejenigen betrifft, welche mehr als 5,00€ Guthaben auf ihrem User-Account haben und selbst keine Auszahlung anfordern. Auch die unterschiedlichen Auszahlungsgrenzen von 5,00€ bzw. 8,00€ erklärte er in seiner Antwort. Anfangs waren 8,00€ als Auszahlungsgrenze angedacht, welche allerdings auf 5,00€ reduziert wurden – lediglich die AGB wurde noch nicht geupdatet, dies soll wohl in Kürze folgen. Somit kann man sein Guthaben jederzeit ab 5,00€ beantragen.

Marco Jahnke (360rulez)
Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
4 Jahre zuvor

[…] Bereits 2017 berichtete ich davon, dass PaidMoneyForYou.de zwischenzeitlich abgestellt wurde (zum Artikel) und auch 2018 fiel der Paidmailer negativ auf. Letztes Jahr ging es hierbei weniger um unbezahlte […]

Arthur Rindfleisch
5 Jahre zuvor

warum wude PaidMoneyForYou.de entfernt?

Newtron
6 Jahre zuvor

Schon klar dass es an den Netzwerken liegt, weil Sie mit ihren Auszahlungen in Verzug geraten und bei euch spiegelt sich das nur wider. Wenn das eine oder andere Netzwerk einfach verschwindet, was geschieht dann mit den offenen az bei euch und wie soll sich das bald wieder bessern?

Newtron
6 Jahre zuvor

Bei paidmoney4you sind ja nur ca. 111 € offen, das wird der Betreiber bestimmt noch stemmen können.

Ich finde es eher etwas bedenklich wenn ein Betreiber bei zwei Paidmailern über 1.300 € an offenen Auszahlungen in den Mediadaten stehen hat. In den letzten 2 Tagen hat sich bei e4m und powermails wieder etwas getan, allerdings sind trotzdem noch über 900 € offen;)

Dominik ADMIN PaidMoneyForYou.de
6 Jahre zuvor

Zu den Thema PaidMoneyForYou.de Offline? Ich als Admin von o.g. Seite kann nur dazu sagen, JA, ich habe meine Hosting Gebühren für Dezember aktuell nicht bezahlt, habe dies aber eben getan! Finde nur Schade, das ich darüber keine Info bekomme von Hosting! JA, ich habe es wirklich total vergessen! Die Seite bleibt weiterhin on, sobald diese wieder von Kai freigeschaltet wird. Die Seite wird NICHT Offline bleiben!!!! Zu deinen Kommentar Marco, dass dies nicht das 1 mal war! Stimmt, ich habe die Seite seit 1 Jahr, es war aktuell das 2 mal, das ich vergessen habe zu zahlen! Also, ich… Weiterlesen »