Money4Earn.de stillschweigend verkauft

Bereits mehrere Tage ist Money4Earn.de nun schon ohne vorherige Information im Wartungsmodus. Was dahintersteckt erfährst du im neuesten Beitrag.

+ Anpassung vom 22.01.2020
+ Update vom 25.01.2020

Wartungsmodus auf Money4Earn.de Einigen von euch ist es bereits aufgefallen – Money4Earn.de ist bereits seit mehreren Tagen im Wartungsmodus. Für den Grund gab es keinen gesonderten Newsletter etc. – jedoch gibt es einen Hinweis auf der Seite selbst.

Lieber Besucher wir befinden uns zur Zeit im Wartungsmodus,
Aktuell bereiten wir die Seitenübernahme vor. Euer All-Scripts-Team

Diese Meldung lässt nun zwei Vermutungen zu. Zum einen wäre es möglich, dass beim letzten Verkauf von Money4Earn.de (zum Beitrag) lediglich die Meldung danach nicht aktualisiert wurde. Nach meinen Informationen nach ist jedoch Möglichkeit zwei – dass Money4Earn.de schon wieder einen neuen Betreiber kommt – logischer.

Vor drei Tagen wurde ich von einem User darauf aufmerksam gemacht, dass der bisherige Admin in der Shoutbox einen Betreiberwechsel angekündigt hat. Diesem Hinweis bin ich nachgegangen und konnte in der dortigen Shoutbox das Ganze selbst lesen. Dem Posting zu urteilen sollte am Tag danach (mitlerweile vorgestern) ein Newsletter zu dem Thema geschrieben werden – diesen gab es nicht. An dieser Stelle muss ich leider auch einen Fehler meinerseits einräumen – in nachhinein hätte ich vom Posting doch einen Screenshot anfertigen können… grml. Falls jemand zufällig einen gemacht hatte, würde ich mich über eine Zusendung sehr freuen.


Deine Werbung hier?

Nach weiteren Informationen, welche nachweislich vom bisherigen Admin stammen – soll tatsächlich ein neuer Admin* Money4Earn.de übernommen haben. Weiter soll es seitens des Käufers seit dem 18.01. jedoch keinen Kontakt mehr gegeben haben. Über den neuen Betreiber konnte ich bisher keine weiteren Informationen finden, der bisherige Sachverhalt gibt einem jedoch zu denken. Sobald ich Neuigkeiten bzgl. Money4Earn.de habe, werde ich diesen Beitrag selbstverständlich um diese erweitern. Bis dahin bleibt nur zu hoffen, dass das Ganze eine positive Wendung nimmt oder wir User zumindest an unser Geld (bzw. Screenshots davon) kommen. Alles weitere werden wohl die nächsten Tage zeigen müssen.

*Auf Wunsch des neuen Admins wurde sein Name hier vorerst entfernt. Anstatt Money4Earn.de nach tagelangem Wartungsmodus endlich online zu bringen, wirft dieser lieber mit rechtlichen Drohungen um sich. Aus diesem Grund werde ich auch vom Sonderkündigungsrecht gebrauch machen – sofern die Seite denn mal online ist – und mich dort verabschieden. Mit einem Admin der ein derartig unseriöses Verhalten an den Tag legt, möchte ich nichts weiter zu tun haben.

Update vom 25.01.2020: Wieder ein paar Neuigkeiten bei Money4Earn.de. Die Seite ist wieder erreichbar und direkt nachdem Login kann man sich entscheiden – weitermachen oder das Sonderkündigungsrecht nutzen. Wer sich das Ganze noch überlegen mag, sollte jedoch vorsichtig sein – ersteinmal zugestimmt, verzichtet man auf das Sonderkündigungsrecht. Hast du dich bis zum 07.02.2020 nicht für das Sonderkündigungsrecht ausgesprochen wird dieses automatisch als akzeptiert angesehen.

Interessant ist jedoch, dass der Support des neuen Admins (Sven R.) sehr zügig ist. Auch auf die Frage hin, was mit den aktuellen Anteilen passieren wird, gab es rasch eine Antwort. Die Anteile werden wie bisher geplant zurückgekauft – macht jemand vom Sonderkündigungsrecht gebrauch, werden diese ausgelöst und mit überwiesen. Liest sich erst einmal alles sehr seriös. Aktuell bin ich etwas zwiegespalten was ich bzgl. dem Namenshickhack und den Drohungen gegenüber dem alten Admin halten soll. Ich für meinen Teil werde jedoch wohl erstmal dabei bleiben – eine Auszahlung kann ich in Kürze so oder so beantragen – habe also immer noch die Chance ganz ohne Sonderkündigungsrecht zu kündigen.

Marco Jahnke (360rulez)

Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)

About Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Coin

Ich habe mich bei Money4Earn abgemeldet.
Grund für mich, ist die schlechte Vergütung und die mangelhafte Informationen vom Admin.

Jägermeister

Kann schnellen und vorallem auch freundliche Support bestätigen.
Einen Grund zum kündigen sehe ich bisher nicht.
Zumal auch Wünsche geäußert werden können usw. . Ich denke das der Mailer vielleicht sogar attraktiver wird wie vorher.

Marcel

ist das dann etwa schon der 3 neue Admin innerhalb weniger Wochen oder wie soll man das nun verstehen, es ist doch erst meines erachtens eine Übernahme geschehen, wahscheinlich wenn ich richtig damit liege, von einem Möchtegern Admin, und wer mit Drohungen gleich um sich wirft und seine user im Stillschweigen stehen läßt taugt eh nix dann in der Paidszene, gut das, das Internet nichts vergessen tut wenn er denkt er kann sich mal so schnell aus dem Staub machen.

Sven

Die Seite ist wieder Online