[SCAM] Juicyfields.io – Geld verdienen mit Cannabis?

Juicyfields.io - Selbstversuch JuicyFields SCAM!

Bezüglich der jüngsten Ereignissen muss man JuicyFields leider als SCAM ansehen. In Kürze erfolgt hier ein detailierter Beitrag zur aktuellen Situation. Zum Glück hat bei dieser doch sehr risikoreichen Investition über mich kaum jemand mitgemacht, es wurde mein Selbstversuch lediglich mitgelesen. Ich entschuldige mich daher bei jedem, der es vielleicht auch ohne meinen Reflink selbst versucht hat. Ich selbst bin zum aktuellen Stand um einen vierstelligen Betrag betrogen worden!

Auch wenn es zum Zeitpunkt dieses Artikels noch keine „Investment“-Kategorie auf 360-Projects.de gibt, möchte ich in diesem Artikel über eines schreiben. JuicyFields.io fällt in letzter Zeit immer öfter auch mit Werbung auf diversen Paid4-Seiten auf – Grund genug, dass das Ganze doch hier reinpasst. Hierbei handelt es sich um einen Selbstversuch. Dieser Beitrag wird mit der Zeit immer wieder geupdatet!

Was ist JuicyFields.io?
JuicyFields.io verbindet nach eigenen Angaben Menschen und Unternehmen aus der Cannasbis-Branche – die auf der Suche nach einer Finanzierung sind. Diese nutzen Gelder der Investoren bspw. für Anschaffungen, Ausbauungen etc.! Vieles ähnelt dabei dem typischen Crowdfunding. In erster Linie werden nach eigenen Angaben Firmen unterstützt, die medizinisches Cannabis für z.B. Vapes und Öle herstellen.

Wie funktioniert es?
JuicyFields.io bietet zur Zeit vier verschiedene Pflanzen, in die du investieren kannst. Im Gegensatz zum klassischen Crowdfunding, ist die Seite so aufgebaut, dass du quasi Pflanzen kaufst. Keine Sorge – du musst nicht in Kürze mit einem bekifften Briefträger rechnen, am Ende ist es eine reine Investition.

Wie viel muss ich investieren?
Es gibt vier verschiedene Pflanzen zu kaufen. Die „günstigste“ kostet 50€, das ist der Mindestbetrag den du investieren musst. Das ist quasi die Einsteigerpflanze, die man aber auch immer wieder nachkaufen kann. Diese hat eine kürzere Laufzeit und wird danach nicht erneuert. Die anderen drei Pflanzen laufen z.T. über mehrere Jahre und werden erneuert – kosten allesamt aber auch 2.000€!

Wie viel kann ich verdienen?
Bei der Einsteigerpflanze für 50€ beläuft sich dein Gewinn auf €68 – €83 laut Eigenangabe. Das wäre somit ein Reingewinn von 18 – 33€. Bei den anderen Pflanzen beläuft sich das Ganze auf 300 – 1.200€ je Ernte.

Mein Selbstversuch
JuicyFlash - 1. PflanzeFür meinen Selbstversuch probiere ich mich selbstverständlich an der einzigen, günstigen Pflanze. Am 17. Oktober habe ich mir daher 1x JuicyFlash für 50€ gekauft. Bereits zwei Tage später, sprich am 19. Oktober wurde der Zyklus gestartet. Schön finde ich, dass es zum einen die grobe Übersicht gibt – darunter jedoch auch nochmal eine detailierte Veranschauung. Dort werden quasi die Stufen von der Pflanzung bis zur Ernte simuliert.

Aktuell heißt es jedoch warten. Ich bin daher sehr gespannt was passiert und natürlich ob ich mein Geld erhalten werde. Meinen Selbstversuch werde ich an dieser Stelle immer mal wieder updaten. Jedes Update verlinke ich ganz oben im Beitrag, sodass du direkt zum aktuellen Stand der Dinge findest.

Update vom 05.02.2022: Gestern war der Zyklus meiner ersten Pflanze beendet. Nachdem Zyklus selbst, musste ich noch 18 Tage warten – in denen geerntet, getrocknet und verpackt wurde (Screenshot). Jetzt endlich konnte ich die Ernte verkaufen und habe 75€ bekommen. Das ist am Ende ein Plus von 25€ – siehe Screenshot 2). Die 25€ Reingewinn habe ich nun testhalber zur Auszahlung angefordert. Die restlichen 50€ habe ich direkt in die nächste Pflanze „investiert“. Soweit funktioniert das Ganze also, bleibt nur abzuwarten ob und wann mein Geld kommt. Darüber werde ich natürlich in Kürze hier berichten.

Update vom 07.02.2022: Heute habe ich nicht schlecht gestaunt. Nach nur zwei Werktagen war meine Auszahlung in Höhe von 25€ bereits auf meinem Konto. Wie bereits erwähnt habe ich meine 50€ Startkapital erneut angelegt, schauen wir wie es weitergeht. Die schnelle Zahlung ist natürlich super… 🙂 -Auszahlungsnachweis #1-

Update vom 07.07.2022: Nach wie vor kann ich diese Möglichkeit zum Geld investieren wärmstens empfehlen. Ich habe zwar in der Zwischenzeit nicht weiter ausgezahlt, sondern reinvestiert – bei den starken Konditionen jedoch auch kein Wunder. Zum Ende des Jahres plane ich eine kleine Summe auszuzahlen, um dir hier einen aktuelleren Zahlungsnachweis liefern zu können. Noch nicht dabei? Hier registrieren und ab bereits 50€ investieren!

Update vom 14.07.2022: Beim Versuch mich vorhin einzuloggen, bekam ich lediglich die Meldung „Access denied“. Auf deutsch so viel wie „Zugriff verwehrt“. Das selbige Problem haben auch andere User, wie diese mir berichten. Einen Newsletter konnte ich nicht finden, der mir diese Situation erklärt. Es gab jedoch die Tage einen Newsletter, dass „in Kürze“ ein neues und überarbeitetes System kommen soll. Da JuicyFields auch viel über Telegram kommuniziert, bin ich dort einfach mal in deren deutsche Gruppe. Gefühlt zig tausend hatten die selbe Idee, aber zum Glück gab es eine angepinnte Nachricht, sonst würde ich wohl jetzt noch scrollen.

Dort hat man bestätigt, dass dies aufgrund des Systemupdates erforderlich seie. Die vorübergehende Sperre wird jedoch in den kommenden 48 Stunden wieder entfernt. Hier der Original-Chatpost:

Unser CEO Willie wurde von den Eigentümern informiert, dass die vorübergehende Sperrung aller E-Grower und Empfängerkonten in den nächsten 48 Stunden aufgehoben werden sollte. Dies wurde von ihnen als Teil der kommenden Änderungen erforderlich.

Rechtliches: Der Erwerb der angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Sämtliche Inhalte stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Erwerb von Anlageinstrumenten dar. Bezüglich der Korrekt,- und Vollständigkeit der Informationen übernehme ich keine Gewähr. Meinungen und Aussagen spiegeln lediglich eine Einschätzung meinerseits dar. Daher hafte ich für keinerlei Verluste oder Schäden jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Seite in Verbindung stehen. Investitionen erfolgen auf eigene Gefahr.

Marco Jahnke (360rulez)
Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Kerkermeister
1 Jahr zuvor

In den Gruppen überschlagen sich die Ereignisse. Der CEO ist zurückgetreten wegen „Unstimmigkeiten“ mit dem Management. Zwischen den Zeilen gelesen sind Mitarbeiter nicht bezahlt worden und da sich die Besitzer nicht melden wird es das wohl gewesen sein. 🙁

Lowien Aglaya
2 Jahre zuvor

Hallo Marco, genial dass du da mitmachst kann selbst sagen ja, Geld auszahlung ist wirklich schnell wieder da . Hatte spät investiert und übertrag gehabt den ausgezahlt auf eth ging sehr zügig also stimmt was die alle schreiben auszahlen klappt