Geld sparen mit Preisvergleich

Ich freue mich, dass die Umfrage (Hast du Interesse am Thema “Geld sparen”?) so deutlich mit ja beantwortet wurde. Im zweiten Beitrag der “Geld Sparen”-Reihe möchte ich auf einige, höhere Kosten zu sprechen kommen – welche jeder hat. Für nahezu alles gibt es mitlerweile Preisvergleiche, die dir binnen weniger Augenblicke gewünschte Produkte zum besten Preis auflisten. Sicherlich wird auch dir dein heimisches Internet oder der Strom nicht geschenkt – aber hast du selbst schon einmal geschaut, welche Ersparnisse möglich sind?

Um dir das Sparpotenzial anhand eines Beispieles vorrechnen zu können, bin ich kurz vor Beginn dieses Beitrages auf die Internetseite unserer Stadtwerke gegangen und habe mir ausrechnen lassen, welche kosten auf mich zukommen. Für eine vierköpfige Familie soll der jährliche Stromverbrauch bei 5100 Kilowatt liegen (PLZ 63571) – mit dem empfohlenen Wert lass uns nun rechnen. Im Basis-Tarif der örtlichen Stadtwerke beträgt der Jahresbetrag bei “1.512,29 Euro” ohne Vertragsbindungen, bzw. bei “1.462,31 Euro” mit 12-monatiger Vertragsbindung. Eine Suche über den Check24 – Strompreisvergleich bietet mir mehrere Angebote mit der gleichen Leistung, jedoch teilweise deutlich günstiger. Eines der Angebote würde mich in diesem Beispiel im ersten Jahr “1.204,77€”, danach “1.374.77€” kosten. Dies bringt alleine im ersten Jahr bereits eine Ersparnis von 307,52€. Ich empfehle grundsätzlich Veträge bis maximal 12 Monate abzuschließen – so kannst du jährlich auf’s Neue sparen und solltest du bereits den optimal Tarif haben, kann dieser ja einfach weiterlaufen.

Du liest gerade diesen Beitrag – um eine Webseite zu öffnen benötigt es eine Internetverbindung. Ich gehe nun einmal davon aus, dass du gerade über den heimischen Router verbunden bist. Kannst du dir vorstellen, deinen Internet,- ggf. auch Telefonanschluss einfach so herzugeben? Die Mehrheit würde dies wohl ganz klar verneinen. Wieder eine Sache, welche dich immer wieder und wieder Geld kostet – aber wie viel soll’s denn kosten… 20€, 40€ oder noch mehr? Auch bei der Wahl des Anbieters für dein hemischen Internet,- / Telefonanschluss gibt es oftmals ungeahnte Unterschiede. Neben günstigeren Preisen, findest du häufig auch gleich teure Angebote, jedoch mit deutlich mehr Leistung. Innerhalb unseres Hauses sind wir vor einiger Zeit von der Telekom zum regionalen Anbieter M-Net gewechselt – man muss dazu erwähnen, ich lebe eher dörflich angesiedelt. Von der Telekom erhielten wir eine 3.000er Leitung für knappe 25€ – bei M-Net steht uns eine 25.000er Leitung für 35€ zur Verfügung. Bei 10€ mehr haben wir seither über das Achtfache an Gechwindigkeit – aus Downloads mit ca. 360kb/s wurden ca. 2,5mb/s. Auch hier kann ich jedem nur einen Vergleich empfehlen!

Dies waren nun einmal zwei klassische Beispiele, dass man eigentlich überall Geld sparen kann. Ich werde zum Ende des Beitrages noch einige Links einfügen, die dich zu unterschiedlichen Vergleichsseiten führen. Sicherlich findest auch du Anbieter, mit denen du dauerhaft bares Geld sparen kannst – nehme dir einfach mal 5 Minuten und nutze den Preisvergleich für die nachfolgende Dinge, welche du nutzt! Gerne kannst du mir auch zu diesem Beitrag deine Meinung schreiben. Einen dritten Beitrag werde ich in Kürze noch veröffentlichen (u.a. mit einem meiner Lieblingsshops) – danach werde ich die Beitagsreihe anhand der Interesse fortführen – oder zwischenzeitlch pausieren.

Strompreise vergleichen
DSL-Preise vergleichnen
Strompreise vergleichen (hier nur Ökostrom)

Marco Jahnke (360rulez)

Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!
Marco Jahnke (360rulez)

Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)

About Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: