Newstime vom 06.01.2019

Ich begrüße dich zur ersten Newstime im neuen Jahr! In dieser Newstime möchte ich auf drei Themen eingehen, welche brandaktuell sind – sodass du stets gut informiert bist.

Zukunft von Paid-Market.de
Vor einigen Stunden erreichte mich – und alle anderen User – von Paid-Market.de ein Newsletter, in dem der Admin die Zukunft von Paid-Market.de anspricht. Der Paidmailer, welcher bei mir seitdem 28. August 2018 gelistet ist – hat aktuell seine Problemchen. Ein großes Thema ist hierbei die Verfügbarkeit der Seite, da der Paidmailer beim Aufruf sehr häufig nur “Keine Verbindung zum Server. No connection to the server.” ausgibt. Nach den Worten des Admins handelt es sich hier um ein größeres Problem, weshalb dieser nun überlegt auf ein anderes Script zu wechseln – oder sogar zu schließen. Ein Scriptwechsel halte ich persönlich nicht unbedingt für nötig – auch wenn ich das Paidmail 3.0 Script – persönlich lieber als das ADS-Script habe, zeigen andere Seiten, dass das Script sauber läuft. Allerdings dürften die User ein Scriptwechsel wohl mehr begrüßen, als eine Schließung.

Ehrlich gesagt steht Paid-Market.de bei mir zur Zeit auf der Liste der Paidmailer, bei denen ich am überlegen bin sie zu entfernen. Der Verdienst ist im Vergleich zu anderen Paidmailer eher gering und auch sonst wirkt alles ein wenig wie ein Stillstand. Nach dem Newsletter des Admins, werde ich Paid-Market.de nun zwar vorerst hier aus meiner Auflistung nehmen – denn ein Paidmailer mit offener Zukunft ist nicht empfehlenswert – jedoch werde ich weiter registriert bleiben. Sollte es nicht zur Schließung kommen, könnte sich das bisher Bild vom Mailer noch ändern. Sobald der Admin sich entschieden hat, gibt es natürlich eine weitere News. Bleibt nur zu hoffen, dass er nicht – wie schon so einige – spontan von der Bildfläche verschwindet, sollte es zu einer Schließung kommen.

DDOS-Attacke auf unseren Server
Das zweite Thema widme ich unseren Diensten – sprich den Paidmailer von Sandro und Mir, meinen Diensten und allen anderen Diensten, welche bei uns gehostet sind. Von gestern auf heute (Samstag den 05.01. auf Sonntag den 06.01.) gab es eine DDOS-Attacke auf unseren Server. Hierdurch sind einige Seiten nur schwer, oder kurzzeitig gar nicht erreichbar gewesen – darunter: 360-Projects.de, Euros-4-Mails.de, Powermails.de, Pure-Promotion.de, Markis-Mailer.eu und Paid4mails.com! Wir entschuldigen uns für diesen Ausfall, können aber gleichzeitig mit Freude berichten, dass alles wieder normal läuft. Eine DDOS-Attacke ist an und für sich harmlos, es gab weder Zugriffe auf die Datenbank noch sonst etwas. DDOS-Attacken sind maximal nervig, da sie den Server verlangsamen bzw. auch soweit überfordern können, dass keine Verbindung möglich ist. Eine kurze Erklärung hierzu zitiere ich aus unserem Newsletter von vor ein paar Stunden.

Zu allererst das Wichtigste – nichts, womit der Angreifer irgendwelchen Zugriff auf unseren Server, die Datenbanken etc. bekommen hat. Eine DDOS-Attacke kann man mit einem Ticket-Verkauf für ein Helene Fischer Konzert vergleichen. Sobald die Karten offiziell im Verkauf sind, stürzen sich unzähliche Schläger… eh Schlager-Freunde auf die Seite, der Server ist überfordert und wird daher sehr langsam, oder verliert gar die Verbindung. Was reale Menschen bei einem Ticket-Kauf für Belästigung der Allgemeinheit verursachen, kann auch eine einzelne Privatperson unter Hilfe von kleinen Tools auslösen. Die Folge ist die Selbe – durch eine unzählig hohe Anzahl von aufrufen, wird der Server langsam und kann je nach Höhe der Anzahl irgendwann die Verbindung verlieren.

Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!
Marco Jahnke (360rulez)

Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)

About Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei