Interview mit Sven R. (Money4Earn)

Mit Money4Earn.de hat der Admin „Sven Ressler“ seit der Übernahme einen guten Paidmailer noch stärker gemacht. Ständige Erweiterungen / Verbesserungen und die Usernähe haben dazu geführt, dass ich mir Money4Earn.de näher angesehen habe. Nun darf ich dir sogar ein exclusives Interview mit Pullerjan (so sein Username) präsentieren.

Money4Earn.de ist aktuell einer meiner Lieblingsmailer. Dies liegt vorallem daran, dass der Admin „Sven R.“ stets ein offenes Ohr für seine User hat und Wünsche zeitnah umsetzt. Nicht jeder Admin ist für Verbesserungen oder gar Innovationen bereit – sondern liefert beständig Kampagnen, die der User klicken kann und fertig. Immer mehr Admins bemerken jedoch, dass dies in der heutigen Zeit nicht ausreicht und vorallem Usernähe auch in der Paid4-Szene sehr wichtig ist. Daher freut es mich um so sehr – miterleben zu können, wie Money4Earn.de sich immer wieder verändert.

Bevor wir mit dem Interview beginnen, gehen liebe Grüße an die Kollegen von Adiceltic raus. Auch dort wurde sich auf ein Interview mit Pullerjan vorbereitet, sodass wir das Ganze spontan als Zusammenarbeit gestalten wollten. Aus persönlichen Gründen konnten wir die Arbeiten dazu jedoch nicht fertigstellen. Trotzdem werde ich – mit Einverständnis natürlich – auch die ein oder andere Frage von den Kollegen mit reinnehmen und freue mich schon auf die nächste Zusammenarbeit.

Beginn des Interviews durch Marco J. (360rulez)

Hallo Sven! Super, dass du mir etwas von deiner wertvollen Zeit für das Interview entbehren kannst. Als erstes würden meine Leser(innen) und ich dich gerne etwas näher kennenlernen. Erzähle uns doch ein wenig über dich und wie du überhaupt in die „Paid4-Szene“ gekommen bist.

Vorstellung von Sven Ressler (Admin Money4Earn.de)

Etwas über mich erzählen! Hmm. Okay. Ich heiße Sven bin 45 Jahre jung und Vater einer wunderhübschen Tochter (Ganz der Vater halt?). Ich habe den Beruf des Dachdeckers erlernt und ca. 13 Jahre ausgeführt. Nach einem Unfall hatte ich Langeweile, das Internet gerade für mich Entdeckt und nach Verdienstmöglichkeiten im Internet gesucht. Und siehe da. Eine Seite gefunden wo gaaaaanz viele Paidmailer mit nur einer Anmeldung und dem Bonus des Refback angeboten wurden. Ich dachte mir so: Sven das iss es. Jetzt wirst Reich und brauchst nicht mehr Arbeiten^^ Nach ca. 10000 bestätigten Mails und ca. 2 Euro Guthaben (auf 10 Mailer verteilt) holte mich die Wahrheit ein. Du wirst nicht reich. Zu der Zeit zog es mich dann in die Virtuelle Währungsszene (Bitcoins hab ich leider gepennt) wie die heißen Klamm, Primusportal, Startworld und irgend was mit Nikeys^^

Nachdem wir Sven Ressler nun etwas näher kennenlernen konnten – beginnen wir nun mit dem eigentlichen Teil des Interviews.

Frage von 360rulez

Deine Veränderungen am Paidmail 3.0 Script haben mich erst so richtig auf dich aufmerksam gemacht. Woher kommt dieser Eifer und wie schaffst du es ständig die Ideen zu haben und umzusetzen?

Antwort von Pullerjan

Ich muss den Satz von dir etwas abändern. Es ist keine Veränderung am PM3, sondern ein neues PM3.5 Script. Wurde mir mitgeteilt.
Ich habe das Glück auf 2 sehr gute Programmierer zurückgreifen zu können. Tatsuya und Kai von AllScript . Ein Großteil der Ideen bei Money4Earn kamen von Tatsuya. Dazu kommt das wir auf User Wünsche eingehen. Ich will immer wissen, was wird gebraucht, was wird gewünscht. Dann setzten wir uns zusammen und bereden das. Meistens endet es in Sätzen mit „Du und deine Sonderwünsche“(Tatsuya) und „Ich hab dich auch lieb“ (Ich)
Hinzukommt die Liebe Luna die immer Ohren und Augen aufhat und uns mit ordentlich Informationen, was das User Wohl angeht, füttert. Ideen kommen auch beim täglichen Geschäft. Da kommt wieder das Glück mit dem Progger. Er setzt es fast auch immer zeitnah um.


Deine Werbung hier?

Frage von Adiceltic

Die Kollegen von Adiceltic waren u.a. von deiner Rest-Laufzeit-Anzeige direkt in den Tabs begeistert, daher möchte ich deren Frage nicht ungefragt lassen. Wie bekommt man so etwas hin, dass in den Tabs die Rest-Laufzeit pro Tab des angeklickten Forcebanners / Lightmail angezeigt bekommt? Das ist ja ein echtes technisches Novum.

Antwort von Pullerjan

Ich sage nur: Fragt Tatsuya. Ich bin in der Beziehung ein echter technischer NOOB. Mir ist der User und das Angebot wichtig. Das Technische macht er.


Deine Werbung hier?

Frage von 360rulez

Money4Earn.de ist meines Wissens nach zwar dein neuestes, aber nicht dein einziges Projekt. Mit Shimlyworld.de z.B. bist du bei einigen User auch schon länger bekannt (und beliebt) – erzähl uns doch bitte etwas über dein anderes Projekt, wie es entstanden ist und evtl. noch ein paar Worte was Shimlys sind.

Antwort Pullerjan

Das ist eine nette Geschichte. Und da ich in Schreiblaune bin müsst Ihr die jetzt auch lesen^^
Alles begann im frisch gestarteten Cuneros Forum. Ich war so begeistert, dass ich gerne eine eigene Seite mit Klick Vergütung für die User machen wollte.
Kurzerhand startete ich einen Thread wo ich einen Progger für ein Projekt suchte.
2 Hatten sich gemeldet. Wir haben dann ca. 2 – 3 Wochen drüber simuliert was man machen kann. Am Ende kam es ganz anders^^ Leider hatte ich da etwas Pech mit dem Script und später (Shimlyworld war schon zu ¾ fertig auch noch Pech mit einem Betrüger. Das ist aber eine andere Geschichte.
Jedenfalls lief das Cuneros Projekt nun schon ganz gut. Ich war zu der Zeit bei Cuneros, Klamm, Primera, Yetons und Shimly aktiv. Ich erlebe wie alle anderen auch das tägliche auf und ab der Währungen. Nur eine blieb und bleibt bis heute Stabil. Shimly- nachdem ich mich dann etwas damit beschäftigt hatte und noch herausfand was ich mit den Boostpoints (2. Währung von shimly.de) machen konnte (Nämlich permanent mein Account verbessern) habe ich meine absolute Lieblingswährung gefunden.
Ich sagte zu Tatsu „Ich will ein 2. Projekt“ er fragte nur welches Script und was soll rein!
Ich glaube, ich hatte ihn zu der Zeit schon derbe gefordert. Ich und mein Sonderzeugs immer^^
Da ich in den bekannteren Virtuellen Währungsforen aktiv bin, war mir eins klar. Sven: Du darfst nicht eingleisig fahren. Biete soviel Währungen wie möglich an. So kann man auf Shimlyworld Klammlose, Primera, Cuneros, Shimly, Shimly BoostPoints, PayPal und Bank Überweisungsauszahlungen tätigen. Ein breites Angebot für ein breites Publikum.

Frage von 360rulez

Deine Projekte sind ohne wenn und aber sehr stark. Welche Ziele hast du dir gesteckt? Wie möchtest du deine Projekte noch weiter optimieren – oder sind gar neue Projekte in Planung?

Antwort von Pullerjan

Ich möchte, das es so läuft wie bisher. Viele User kommen auf mich zu und äußern Wünsche. Ich reagiere. Und das ist das was, so glaube ich, auch ein Teil des Erfolges ist. Die User haben das Gefühl nicht nur User zu sein, sondern einfach ein Teil davon zu sein.
Da haben wir z.B. den User qay der mich Irgendwann mal fragte ob ich was dagegen hätte, wenn er mal einige Quizfragen in der Shoutbox einstellt. Natürlich habe ich da nichts gegen. Nun haben wir ein komplett neues Quizz Addon, was ein Resultat der User Nähe ist.
Ca. 30 % der Seiten basieren auf User wünsche. Optimieren ist keine Frage, das ist Programm. Stillstehen können wir in der waagerechten in 100 Jahren.
Weitere Projekte? Mal sehen. Wenn man sich so in seine Projekte rein arbeitet dann muss man Aufpassen, dass es nicht doch zu viel wird. Das ist für mich Hobby. Ich mach es, weil es mir Spaß macht. Und daneben hab ich ein Reallife. Wie jeder. Aber man weiß ja nie ^^

Frage von 360rulez

Wie schätzt du die aktuelle Lage und die Entwicklung der Paid4-Szene ein? Wie wird es weitergehen und hast du evtl. auch Tipps, die du anderen Betreibern oder User mitgeben möchtest?

Antwort von Pullerjan

Ich glaube so lange es Netzwerke gibt die für Werbung ansehen bezahlen, läuft das Geschäft. Der Traffic ist aktuell durch einige Kampagnen eher mies (IFrame Farmen, miner im HG) aber es gibt auch gute Werbung. Ich habe gehört, dass es demnächst ein neues Werbenetzwerk Script geben soll. Da freue ich mich schon drauf.

Den Lieben Kollegen möchte ich nur sagen: Viel Erfolg
Den Usern möchte ich sagen: Viel Spaß und schöne Verdienste.

Ich bedanke mich bei Sven R. für die uns erbrachte Zeit. Wer bereits auf Money4Earn.de registriert ist und die stetigen Entwicklungen mitbekommt, wird mit den Antworten sehr zufrieden sein können. Wir haben es hier offenbar mit einem sehr bodenständigen, aber dafür um so fleißigeren Admin zu tun – der stets für seine User da ist. Wer noch nicht auf Money4Earn.de dabei ist, für den sollte es höchste Zeit sein – dies zu ändern.

Nachdem ich damals bei der Übergabe ein eher ungutes Gefühl hatte, kann ich es mitlerweile anders formulieren: Das Warten hat sich gelohnt. Ich denke, dass wir auch weiterhin immer wieder mit Verbesserungen auf Money4Earn.de zu rechnen haben. Die Usernähe und das Spaß am Hobby machen Sven R. aktuell zu einem Admin – den man bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Wer das Feeling von Klamm-Seiten (sorry, die nenne ich schon immer so) mag, kann sich auch Shimlyworld.de anschauen. Natürlich geht es hier nicht zwingend in erster Linie um Klammlose – auszahlen kann man sich diese aber auch lassen. Bei „Klamm-Seiten“ habe ich immer eine Seite vor augen, mit Klickbereichen, vielen Games und vorallem noch viel mehr Zahlen mit vielen tollen Abkürzungen. Das soll jetzt am Ende des Beitrags keineswegs negativ rüberkommen – gibt ja immerhin auch genug User, die gerade solche Seiten sehr mögen.

In erster Linie ging es natürlich um Sven R. und Money4Earn.de – zu dem ich dich hier am Ende gerne einladen möchte. Ich freue mich aufjedenfall, dass du das Interview und den Beitrag bis zum Ende gelesen hast. Gerne kannst du mir deinen Eindruck zu Money4Earn.de schreiben.

Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Sam
7 Monate zuvor

Ein interessantes Interview 🙂 „Wie bekommt man so etwas hin, dass in den Tabs die Rest-Laufzeit pro Tab des angeklickten Forcebanners / Lightmail angezeigt bekommt? Das ist ja ein echtes technisches Novum.“ Nein dies ist kein technisches Novum. Wie jedes Element im HTML-DOM kann auch das Tag via Javascript manipuliert werden. Und ist aus technischer Sicht ungefähr so „spektakulär“ wie die Reguläre anzeige der Restlaufzeit die Grundsätzlich bei den meisten Scripten im Vergütungs-Frame angezeigt wird 😉 Dieses Feature ist aus Sicht des Users sinnvoll und scheint innovativ. Aber letzten Endes sollte man auch den Aspekt des Werbers im Auge behalten.… Weiterlesen »

Marcel
7 Monate zuvor

Der Admin hat also immer ein offenes Ohr für seine User, da muß ich aber sagen das sah bei Shimlyworld.de ganz anders aus nachdem ich Ihn mal auf einige fehler hingewiesen habe, was war das Ende vom Lied, hat mich erstmal gleich gesperrt auf genannten, na wenn man so auf User wünsche und Kritik, die er wohl nicht vertragen kann, und auf div Bugs dem Admin warnt und dann so seine reaktion ist, na Wunderbar. Die Seite Shimlyworld.de war mir eh egal da ist nicht weiß was ich mit der Währung überhaupt sollte, hatte da nur aus Lust und langeweile… Weiterlesen »