Was passiert mit Truck-Mailer & Fairupline?

Am 26.09. habe ich darüber berichtet, dass mehrere Paidmailer plötzlich nicht mehr erreichbar waren (Artikel lesen). Auch wenn kurz nach dem Artikel die Mailer wieder online gingen, bekam ich nun doch immer wieder Anfragen, was vorallem mit Truck-Mailer.de & Fairupline.de passiert.

Der Admin beider Mailer hatte mir bereits vor einigen Tagen grobe Ideen zur Zukunft seiner Mailer mitgeteilt, da diese jedoch nur theorie waren, wollte ich diese noch nicht veröffentlichen. Nachdem nun doch viele User daran interessiert sind, wie es weitergehen soll, habe ich gerade eben erst mit Friedbert Antz telefoniert und ihn um Stellungnahme gebeten. Hierbei hat er mir nun die konkreten Pläne vorgestellt – mit der ausdrücklichen Erlaubnis, dass ich diese in meinem aktuellen Beitrag veröffentlichen darf.

Die User von Truck-Mailer.de und Fairupline.de werden sich wohl in Geduld üben müssen. Friedbert ist Opfer von Christian M. geworden – einem unter Admins sehr in Verruf geratenem Programmierer. Nach eigener Aussage des Admins lief sein Mailer insgesamt recht ordentlich, Auszahlungen wurden zügig getätigt (kann ich von früheren Zeiten bestätigen), weshalb er daraufhin auch ein zweites Projekt übernahm. Besonders in dieser Zeit lag das Vertrauen des Admins bei besagtem Programmierer, der neben seinen eigentlichen Aufträgen stets weitere Ideen zu den Mailern vermeldet hat. Eine Idee hat vor einiger Zeit für aufsehen gesorgt: Doppeltes Werbeguthaben. In Form einer Aktion, konnte man Einzahlungen vornehmen und diese wurden verdoppelt – für den Werbekunden sicherlich sehr lukrativ, aus Sicht eines Admins allerdings ein absolutes No-Go, aus dem er wohl niemals ohne Minus rauskommt. Diese und weitere Ideen zu übernehmen, war ein großer Fehler. Dass diese Ideen wirklich umgesetzt wurden, war am Ende natürlich ein Fehler vom Admin – nach mehreren Gesprächen, konnte ich selbst raushören – er ist ein gutmütiger Mensch, der immer das Positive in einem Menschen sieht. Die “starke Zusammenarbeit” mit Christian M. dürfte ihn nun eines besseren belehren. Mitlerweile hat er mir gegenüber zumindestens mehrfach verlauten lassen, dass er mit diesem unseriösen “Programmierer” nichts mehr zu tun haben möchte.

Fakt ist, der Admin Friedbert Antz hat seither Probleme seine Mailer finanziell wieder aufzubauen. Auch haben wir in gewisser Zusammenarbeit herausgefunden, dass einige Lizenzen seiner Mailer lediglich Raubkopien des dafür bekannten Christian M. sind – sodass er nun diverse Schritte gezwungen ist zu gehen.
Beide Paidmailer (Truck-Mailer.de & Fairupline.de) sollen demnach innerhalb der nächsten zwei Wochen komplett offline genommen werden. Während er Truck-Mailer.de mangels einiger Lizenzen komplett schließen muss, soll es mit Fairupline.de zukünftig – zumindestens vorerst – weitergehen. Seine aktuelle Planung bei den Mailern sieht wiefolgt aus:

Truck-Mailer.de wird geschlossen und die User sollen die Möglichkeit haben ihr Guthaben auf Fairupline.de zu transferieren. Seiner Aussage nach wird kein User auf seinem Geld sitzen bleiben – inwiefern noch Auszahlungen etc. getätigt werden, entnehme bitte dem Newsletter des Admins – welchen er in Kürze veröffentlichen möchte.

Fairupline.de wird für längere Zeit geschlossen, sodass der Admin alle offenen Auszahlungen (aktuell: 94 | 482.53 Euro) begleichen kann. Steht dieser Wert wieder auf 0 soll es mit Fairupline.de weitergehen. Da er in dieser Zeit mit seinen Paidmailer nichts verdienen wird hat der Admin auch mir bereits mitgeteilt, dass dieser Prozess eine langwierige Sache wird – welche sich mit Sicherheit über Monate strecken wird. Er bedauerte auch, dass er die offenen Auszahlungen nicht in einem Schwung von seinem Privatkapital bezahlen kann – hat aber mehrfach versprochen, dass er sein bestes geben wird die Wartezeit so gering wie nur möglich zu halten.

Die aktuellen Aussichten sind im Auge des Users sicherlich nicht rosig, aber in den Gesprächen mit Friedbert hat man deutlich gemerkt, dass ihm die aktuelle Lage selbst sehr unangenehm ist und er alles machbare in die Wege setzen möchte um diese zu verbessern. Einige User berichteten mir bereits, dass sie das Gefühl haben, dass Friedbert nicht einer dieser typischen, unseriösen Admins ist – spätestens seit unseren Telefonaten, kann ich dieses Gefühl bestätigen. Friedbert hat sicherlich – gerade im Vertrauen zu Christian M. – viele Fehler gemacht und steht mit seinen Mailern finaziell alles andere als gut da. Dennoch wünsche ich ihm, dass er seine Kraft beibehält und auch wenn es lange dauern wird, seinen Usern zeigen kann – dass es weitergeht. Ich bleibe an dieser Sache selbstverständlich dran und informiere dich, sobald es Neuigkeiten gibt.

Marco Jahnke (360rulez)

Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema "Geld verdienen im Internet" und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!
Marco Jahnke (360rulez)

Letzte Artikel von Marco Jahnke (360rulez) (Alle anzeigen)

About Marco Jahnke (360rulez)

Seit 2009 beschäftige ich mich mit Thema “Geld verdienen im Internet” und habe mitlerweile jahrelang Erfahrungen in der Paid4-Szene gemacht. Mein Spezialgebiet sind nach wie vor Paidmail-Dienste. Auf meiner Seite 360-Projects.de präsentiere ich dir Auszahlungsbelege, liste meine besten Paid4-Seiten auf und biete dir noch vieles mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Was passiert mit Truck-Mailer & Fairupline?"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste
wpDiscuz